Ruhig und ausgeglichen Schlafen

Das richtige Bettsystem ist der Garant für gesunden Schlaf
   
In der Nacht wechselt der Mensch bis zu 60-mal seine Schlafposition. Das richtige, also das auf den Körper der schlafenden Person genau abgestimmte Bett- oder Schlafsystem sorgt für einen gesunden Schlaf, aus dem man erholsam aufwacht – trotz wechselnder Schlafhaltungen.

Bett- oder auch Schlafsystemen bestehen aus zwei Teilen: aus einer Matratze und einer Unterfederung – beispielsweise einem Lattenrost. Für den gewünschten Schlafkomfort kommt es auf das genaue Zusammenspiel der beiden an.


Das Herzstück des guten Schlafs – die Matratze

Um die richtige Matratze zu finden, werden bei der fachmännischen Beratung der Traumwerkstatt mehrere Aspekte geklärt:

Wie hochwertig ist die Matratze verarbeitet?

Die Qualitätsunterschiede bei zonierten Matratzen sind enorm: Gibt es beispielsweise Längs- und Quereinschnitte in der Matratze sowie tiefere Einschnitte an der Matratzenoberfläche? Diese sorgen nämlich dafür, dass sich die Zonen exakt an Kopf, Schulter, Lendenwirbel und Becken anpassen können.

Wie hoch ist die Matratzenkernhöhe?

Für einen ansprechenden Liegekomfort sowie eine hohe Anpassung und Unterstützung sollte eine Matratze für einen Erwachsenen mindestens eine Kernhöhe von ca. 17 cm haben.

Aus welchem Kaltschaum besteht z. B. die Matratze?

Um die Qualität einer Matratze zu bestimmen, sind folgende Faktoren wichtig: das Ausgangsmaterial wie Kaltschaum und dessen Zusammensetzung, die Verarbeitungsdicht (in kg/m3) und die Durchlassfähigkeit von Luft und Feuchtigkeit.

Welche Qualität hat der Bezug?

Besteht die Füllung auch aus Kaschmir, Schurwolle oder einer hochwertigen Klimafaser, die die Feuchtigkeit gut aufnimmt und atmungsaktiv ist? Wie hochwertig ist zudem das Innenfutter und ist der Bezug elastisch, in mehreren Teilen abnehm- und waschbar? Weiterhin gibt es auch noch klimaverbessernde Zusatzeigenschaften wie Griffnetze und Klimabänder.


Richtige Einstellung – die Unterfederung

Speziell auf die Matratze angepasst

Die Qualitäten einer Matratze wie ihre Anpassungsfähigkeit an den Körper der liegenden Person können nur auf der passenden Unterfederung gänzlich zur Entfaltung kommen. Diese Unterfederung ist weder zu hart, noch zu weich, sondern speziell auf die Matratze abgestimmt. So lässt sich nach Bedarf der Schulter- und Beckenbereich spürbar einsenken, als auch der Lordose- (Hohlkreuz) und Kniebereich entscheidend anheben. Das Ergebnis sind hohe Trag- und Stützwirkungen, die den gesunden Schlaf ermöglichen und bei dem Muskeln und Wirbelsäule regenerieren können.


Professionelle Beratung bei Bett- und Schlafsystemen

Die Traumwerkstatt Terhardt bietet ihren Beratungsservice rund um Bettsysteme in Gladbeck und darüber hinaus in beispielsweise Bottrop, Marl, Dorsten, Gelsenkirchen, Buer und Kirchhellen an. Bei diesen Bettsystemen sind die Matratze und die Unterfederung speziell aufeinander abgestimmt.


Nehmen Sie gerne Kontakt auf und lassen Sie sich von Simon Terhardt und dem Traumwerkstattteam fachkundig beraten.


Lattoflex - Machen Sie die Rückenanlayse auf dem Dosigraph.

Warum schlafe ich im Urlaub besser als zuhause?

Fachbeitrag von Simon Terhardt zum Schlaf im Urlaub und im eigenen Bett.

Weiterlesen

Kompetenz vor Ort: Lattoflex Beirat

Mit Rat und Tat für erholsamen, schmerzfreien Schlaf

Simon Terhardt ist Mitglied im Beirat von Lattoflex.

Weiterlesen

Öffnungszeiten

Montag–Freitag
10:00–18:30 Uhr 

Samstag
10:00–15:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Traumwerkstatt Terhardt

Bachstraße 18
45964 Gladbeck

Tel.: 02043 376001
Fax: 02043 376002
Kontaktformular
E-Mail

Initiative Rückenschmerzesfreies Gladbeck
Logo Firma lattoflex
Logo Firma RÖWA
Logo Firma SCHLOSSBERG Switzerland
Logo Firma Christian Fischbacher
Logo Firma SCHRAMM
Logo Müller Möbelwerkstätten
Logo Firma auping
Logo Firma LEXINGTON
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
weitere Informationen